Archiv der Kategorie: Personal Data Bank

Credit Scoring auf Blockchain-Basis: Bloom

Von Ralf Keuper Seit einiger Zeit gibt es Bestrebungen, das Credit Scoring zu modernisieren und an den digitalen Alltag der Kunden anzupassen. Beispielhaft dafür sind affirm, Kreditech, Big Data Scoring und bonify. Einen Schritt weiter geht Bloom mit seinem Bloom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Digitale Identitäten, Digitale Währungen/Blockchain, Personal Data Bank | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

The Data Dollar Store: Bezahlen mit Daten

Von Ralf Keuper In London hat Kaspersky Lab einen Shop eröffnet, in dem man mit seinen Daten bezahlen kann, wie u.a. in Inside the store that only accepts personal data as currency berichtet wird. Der Store hat den bezeichnenden Namen The … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Personal Data Bank | Hinterlasse einen Kommentar

Die FinTech Startup – Ökosysteme in Deutschland #Update – Teil 2

Von Ralf Keuper Wie andere Ökosysteme auch, unterliegen Fintech-Startup-Ökosysteme einem stetigen Wandel. Dabei spielen der jeweilige Wirtschafts- und Bankstil eine wichtige Rolle. In Großbritannien beispielsweise ist die Finanzindustrie mit ihrem geografischen Schwerpunkt London die Schlüsselbranche des Landes, weshalb Fintech-Startups hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Fintech, Personal Data Bank | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Datenhunger der Quants bringt Banken in Bedrängnis

Von Ralf Keuper Der Datenhunger der sog. Quants ist groß. Das ist verständlich, basiert der Erfolg von computergesteuerten Anlagestrategien darauf, sich mit Informationen, die andere noch nicht entdeckt haben, aber für den Anlageerfolg von Bedeutung sind, zu versorgen. Wenn alle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Künstliche Intelligenz, Personal Data Bank | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Superbanken für Kundendaten?

Von Ralf Keuper Untereinander Allianzen zu schmieden, um damit die eigene Effizienz zu steigern, fällt den Banken noch immer schwer. Eine Beobachtung, die der Privatbankier Hans J. Bär bereits vor Jahrzehnten machte: Einen logistischen Zusammenschluss der Datenverarbeitung mit einer benachbarten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Identitäten, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Personal Data Bank | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Bank of Things oder Bank of Identities?

Von Ralf Keuper Dass wir in der Identity Economy eigene Banken als Clearingstelle benötigen werden, war auf diesem Blog schon häufiger ein Thema. Als Bezeichnungen für diese neue Form der Bank kursieren derzeit Personal Data Bank, Information Bank, Identity Bank … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Digitale Identitäten, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Personal Data Bank | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

In Estland entsteht die erste Blockchain-Bank

Von Ralf Keuper Estland wir einmal mehr seinem Ruf als Vorreiter der Digitalisierung gerecht. Und zwar beabsichtigt die Polybius Foundation, die in dieser Form erste Blockchain-Bank zu errichten. Auf der Homepage heisst es dazu näher: Polybius Bank wird Eigenschaften des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Identitäten, Digitale Währungen/Blockchain, Personal Data Bank | 2 Kommentare

Was Deutsche Bank & Co. mit ihrer Datenplattform wirklich bezwecken könnten

Von Ralf Keuper In die Diskussion um die Erfolgsaussichten der von der Deutschen Bank, Daimler, Allianz, Postbank und weiterer Unternehmen geplanten Datenplattform bringt Gregory Lipinski in „Generalschlüssel“ fürs Web: Was Axel Springer & Co. mit dem Megaprojekt DIPP wirklich bezwecken eine weitere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Personal Data Bank | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Banken APIs, PSD2 und Daten: Eine unschlagbare Kombination?

Von Ralf Keuper In der Daten- oder Plattformökonomie liegt in dem Zugang zu den Daten der Kunden der Schlüssel für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen und Banken. Um mit den großen Digitalen Plattformen, wie Google, Apple und Amazon, mithalten zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Personal Data Bank | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kollaborativ betriebene Datenplattformen als Antwort auf Google & Co.

Von Ralf Keuper Die heutige Meldung, wonach Daimler, Axel Springer, Deutsche Bank und weitere Unternehmen eine gemeinsame branchenübergreifende Datenplattform aufbauen wollen, hat sich wie ein Lauffeuer verbreitet. Zum Leistungsumfang heisst es: Die Plattform der Unternehmen Daimler, Allianz, Axel Springer und Co. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Identitäten, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Personal Data Bank | Hinterlasse einen Kommentar