Archiv der Kategorie: Personal Data Bank

Superbanken für Kundendaten?

Von Ralf Keuper Untereinander Allianzen zu schmieden, um damit die eigene Effizienz zu steigern, fällt den Banken noch immer schwer. Eine Beobachtung, die der Privatbankier Hans J. Bär bereits vor Jahrzehnten machte: Einen logistischen Zusammenschluss der Datenverarbeitung mit einer benachbarten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Identitäten, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Personal Data Bank | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Bank of Things oder Bank of Identities?

Von Ralf Keuper Dass wir in der Identity Economy eigene Banken als Clearingstelle benötigen werden, war auf diesem Blog schon häufiger ein Thema. Als Bezeichnungen für diese neue Form der Bank kursieren derzeit Personal Data Bank, Information Bank, Identity Bank … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Digitale Identitäten, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Personal Data Bank | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

In Estland entsteht die erste Blockchain-Bank

Von Ralf Keuper Estland wir einmal mehr seinem Ruf als Vorreiter der Digitalisierung gerecht. Und zwar beabsichtigt die Polybius Foundation, die in dieser Form erste Blockchain-Bank zu errichten. Auf der Homepage heisst es dazu näher: Polybius Bank wird Eigenschaften des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Identitäten, Digitale Währungen/Blockchain, Personal Data Bank | 1 Kommentar

Was Deutsche Bank & Co. mit ihrer Datenplattform wirklich bezwecken könnten

Von Ralf Keuper In die Diskussion um die Erfolgsaussichten der von der Deutschen Bank, Daimler, Allianz, Postbank und weiterer Unternehmen geplanten Datenplattform bringt Gregory Lipinski in „Generalschlüssel“ fürs Web: Was Axel Springer & Co. mit dem Megaprojekt DIPP wirklich bezwecken eine weitere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Personal Data Bank | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Banken APIs, PSD2 und Daten: Eine unschlagbare Kombination?

Von Ralf Keuper In der Daten- oder Plattformökonomie liegt in dem Zugang zu den Daten der Kunden der Schlüssel für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen und Banken. Um mit den großen Digitalen Plattformen, wie Google, Apple und Amazon, mithalten zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Personal Data Bank | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kollaborativ betriebene Datenplattformen als Antwort auf Google & Co.

Von Ralf Keuper Die heutige Meldung, wonach Daimler, Axel Springer, Deutsche Bank und weitere Unternehmen eine gemeinsame branchenübergreifende Datenplattform aufbauen wollen, hat sich wie ein Lauffeuer verbreitet. Zum Leistungsumfang heisst es: Die Plattform der Unternehmen Daimler, Allianz, Axel Springer und Co. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Identitäten, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Personal Data Bank | Hinterlasse einen Kommentar

In Japan entsteht die weltweit erste Personal Data Bank

Von Ralf Keuper Wenn in der Digitalmoderne Daten die neue Währung sind, dann ist die Gründung einer Personal Data Bank fast schon zwingend. Zu dieser Schlussfolgerung muss man in Japan gekommen sein. Dort soll bis zum nächsten Jahr die – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Personal Data Bank | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Banking in der Personal Data Economy

Von Ralf Keuper Daten, so eine inzwischen weit verbreitete Ansicht, sind das neue Öl der Wirtschaft. Bereis im Jahr 2011 veröffentlichte das World Economic Form den Bericht Personal Data:The Emergence of a New Asset Class. Über die neue Vermögensart heisst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Personal Data Bank | Hinterlasse einen Kommentar

Personal Data Banks: Telcos übernehmen die Führung

Von Ralf Keuper Es ist eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Personal Data Banks auf der Bildfläche erscheinen. Während die Banken sich noch in Zurückhaltung üben, ergreifen einige Telcos die Initiative. Allen voran Telefónica. Dort bereitet man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Personal Data Bank | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

The Datenmarkt – How your data becomes a currency

Von Ralf Keuper  Wenn Daten das „neue Öl“ oder die neue Währung sind, dann ist es eigentlich nur konsequent, ein Geschäft zu eröffnen, in dem man mit seinen Daten bezahlen kann. So dachten sich auch die Betreiber, die in einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Personal Data Bank | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar