Archiv der Kategorie: Digitale Plattformen / Plattformökonomie

“Datenschutz muss Innovation nicht hemmen” – Interview mit Frederick Richter (Stiftung Datenschutz)

Wer in der Datenökonomie künftig als vertrauenswürdiger und relevanter Akteur wahrgenommen werden will, ist gut beraten, der Datenhoheit der Nutzer und dem Management der Einwilligungen für die Datenüberlassung eine hohe strategische Bedeutung einzuräumen.  Im Interview erläutert Frederick Richter, Präsident der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Digitale Währungen, Distributed Ledger Technology, Graphentechnologie, Interviews, Personal Data Bank | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

SoftBank übernimmt Mehrheit an Line – ein weiteres globales Ökosystem im Banking entsteht

Von Ralf Keuper Der japanische Telekommunikationskonzern SoftBank ist eine eher unbekannte Größe im Banking. Wie umfangreich die Aktivitäten des Konzerns im Banking sind, wurde auf diesem Blog vor bald drei Jahren in SoftBank – die unterschätzte Macht im Banking thematisiert. SoftBank … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Digitale Plattformen / Plattformökonomie | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Zeitalter des Data Banking ist angebrochen

Von Ralf Keuper Daten als Vermögenswerte zu interpretieren, die es vor unbefugtem Zugriff und zudringlichen Blicken zu schützen gilt, wurde bislang vorwiegend mit dem drögen Thema Datenschutz in Verbindung gebracht. Weitgehende Einigkeit herrschte, dass es sich dabei um ein notwendiges … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Digitale Währungen, Distributed Ledger Technology, Graphentechnologie, Personal Data Bank | Hinterlasse einen Kommentar

Am 28. Januar ist Data Protection Day: Quo vadis Digitales Geschäftsmodell?

von Ralf Keuper, Bankstil und Michael Ochs, Fraunhofer IESE Eine Co-Veröffentlichung des Blogs Bankstil und des Blogs des Fraunhofer IESE Der Data Protection Day findet seit 2007 jährlich statt. Er wurde auf Initiative des Europarats als Aktionstag zur Sensibilisierung der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Identitäten, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Personal Data Bank | 2 Kommentare

Facebook entdeckt den strategischen Wert der Digitalen Identitäten

Von Ralf Keuper Facebook vollzieht momentan einen Strategieschwenk, der nicht ohne Auswirkungen auf das Banking sein wird. Da ist zunächst einmal die Ankündigung von Sheryl Sandberg, dass Facebook ein globales Privacy Center ausrollen will, u.a. als Reaktion auf die neue … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Digitale Identitäten, Digitale Plattformen / Plattformökonomie | 1 Kommentar

Renaissance der Universalbank?

Von Ralf Keuper Das ist doch mal eine andere Sicht: Die Zeit der Universalbank, so der Digital-Chef der UBS, Andreas Kubli, in einem Interview, komme erst noch. Die Tatsache, dass die großen Internetkonzerne verstärkt in das Bankgeschäft drängen, bereitet dem UBS-Mann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Digitale Währungen, Distributed Ledger Technology, Graphentechnologie | Hinterlasse einen Kommentar

Die neue Co-Evolution im Banking

Von Ralf Keuper Lange Zeit bewegte sich das Bankgeschäft in ruhigen, vorgezeichneten Bahnen. Einer der größten Evolutionssprünge vollzog sich gegen Mitte des 19. Jahrhunderts als die ersten Universal- und Aktienbanken die Bühne betraten und die bis dahin dominierenden Privatbanken an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Digitale Identitäten, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Digitale Währungen, Distributed Ledger Technology, Graphentechnologie, Fintech | Hinterlasse einen Kommentar

Sind die “Datenkraken” die eigentlichen Profiteure von PSD2?

Von Ralf Keuper An die Umsetzung von PSD2 wurden in der Vergangenheit große Erwartungen geheftet. Dadurch, dass Dritten Zugriff auf die Bankdaten der Kunden, sofern diese zuvor zugestimmt haben, gewährt wird, breche das Zeitalter des Open Banking an. Fortan bestimme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Fintech, Personal Data Bank | Hinterlasse einen Kommentar

Tencent fordert die Fondsbranche heraus und baut parallel seine Finanz-Plattform gezielt aus

Von Ralf Keuper Vor ca. zweieinhalb Jahren wurde darüber spekuliert, wann Tencent & Co. die Fondsbranche ins Visier nehmen würden (Vgl. dazu: Nehmen Apple, Alibaba, Tencent & Co. bald die Fondsbranche ins Visier?). Wie in Tencent gets a licence to sell mutual … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Digitale Plattformen / Plattformökonomie | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Brauchen wir einen Banking Data Space?

Von Ralf Keuper Daten sind so etwas wie der Treibstoff der Digitalmoderne. Wer Zugriff auf große Datenmengen hat und daraus wertvolle Informationen gewinnen kann, verfügt über einen nicht zu unterschätzenden Wettbewerbsvorteil. Das ist der Grund, weshalb in letzter Zeit verstärkt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Digitale Währungen, Distributed Ledger Technology, Graphentechnologie, Fintech, Personal Data Bank | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar