Bank-IT der Zukunft: Vorbild Salesforce?

Von Ralf Keuper

Wie können die IT-Systeme der Banken, die heute häufig an der Kapazitätsgrenze operieren, zukunftsfähig gemacht werden? Sind die alten IT-Architekturen mit dem Kernbankensystem in seiner Rolle als Integrator noch zeitgemäß? Inwieweit müssen die IT-Systeme Dritten, ja ganzen Ökosystemen von Partnern geöffnet werden? Die Antwort auf diese Fragen liegt, so der Beitrag Digital era banking systems, in dem Aufbau eines Systems of Intelligence. Umgeben wird das Systems of intelligence von den Systems of engagement (klassisch Front End) und den Systems of record (klassisch Bank End). Das Systems of intelligence übernimmt die Rolle einer Integrationsschicht, also in etwa das, was als Middleware bekannt ist.

Wenn das Banking immer mehr zum Bestandteil übergreifender Systemarchitekturen oder Ökosysteme wie WeChat wird, dann müssen die Bankenarchitekturen sich diesem Wandel anpassen. Die Daten aus der Interaktion mit den Kunden werden mit den bereits vorhanden…

Dieser Beitrag wurde unter Bank-IT veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.